Web

-

Siemens gründet IT-Service aus

01.10.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Im Zuge der Reintegration der Siemens-Nixdorf Informationssysteme AG (SNI) in Geschäftsbereich Information und Communication (I&C) der Siemens AG wird das ehemalige SNI-Geschäftsgebiet "IT Service" in eine rechtlich selbständige Gesellschaft überführt. Diese firmiert seit 30. September 1998 als Siemens IT Service GmbH und Co. OHG. Ihre Anteile werden komplett von der Siemens AG und der Siemens Business Services (SBS) gehalten. Der Bereich, wie bisher unter Leitung von Paul Stodden, erwirtschaftet mit Service für die I&C-Produkte und Value Added Services für SBS rund 2,9 Milliarden Mark pro Jahr.