Web

 

Siemens-Aktie wird umgewidmet

07.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Aktien der Münchner Siemens AG wird ab Mitte August als Namensaktie ohne Nennbetrag notiert. Die Hauptversammlung des Unternehmens hatte dieser Umstellung bereits im vergangenen Februar zugestimmt. Die Namensaktie vereinfacht unter anderem die für das Frühjahr 2001 geplante Notierung der Anteilscheine in den USA. Das auf rund 595 Millionen Aktien verteilte gezeichnete Kapital des Konzerns beläuft sich derzeit auf knapp drei Milliarden Mark.