Web

 

Siebel wird in den S&P 500 aufgenommen

03.05.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Eine wichtige "Ehrung" wird dem Front-Office-Spezialisten Siebel Systems zuteil: Das Rating-Unternehmen Standard & Poor´s nimmt die Aktie von Siebel in seinen renommierten Index "S&P 500" auf (das genaue Datum steht noch aus). Siebel tritt dabei an die Stelle des TV- und Rundfunkriesen CBS. Das Siebel-Papier stieg nach Bekanntwerden der Nachricht geringfügig auf 123,31 Dollar. Die Company von CEO (Chief Executive Officer) Thomas Siebel hat derzeit eine Marktkapitalisierung von rund 24 Milliarden Dollar.