Web

-

Siebel verschenkt Sales-Software

25.02.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Front-Office-Spezialisten von Siebel Systems verschenken eine neue Software für den Außendienst. Bisherige Siebel-Kunden erhalten die Sales-Software ebenso kostenlos wie - dank einer strategischen Partnerschaft - Kunden von Compaq, die sich allerdings noch ein wenig gedulden müssen. Mit der Anwendung können externe Mitarbeiter über das Web miteinander kommunizieren. Sie bietet unter anderem Reiseinfos, Netzwerkdienste, Online-Chat-Räume, Börsendaten sowie die Möglichkeit, Kundendaten und Kontaktinformationen abzurufen und zu pflegen. Darüber hinaus hat die Company von CEO (Chief Executive Officer) Thomas Siebel eine Kooperation mit Sun Microsystems angekündigt, in deren Rahmen die Siebel-Applikationen auch auf Suns populäres Unix "Solaris" portiert werden sollen.