Web

 

Siebel startet E-Government-Offensive in Europa

14.11.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der CRM-Marktführer Siebel Systems will künftig stärker im europäischen Markt für E-Government-Anwendungen mitmischen. Zu diesem Zweck hat sich die Softwareschmiede eine Reihe namhafter politischer Persönlichkeiten aus vergangenen Tagen ins Boot geholt, die als übergeordnetes Beratungsgremium das Management des Unternehmens beim Aufbau der Geschäftsbeziehungen in Europa unterstützen sollen. Das Gremium besteht aus dem ehemaligen italienischen Premierminister Giuliano Amato, dem früheren Kohl-Berater Horst Teltschik, dem britischen Ex-Premierminister John Major und dem ehemaligen Berater des französischen Präsidenten Francois Mitterrand, Jacques Attali.