Web

 

Siebel baut "CRM für Jedermann"-Initiative mit Ineto-Übernahme aus

21.01.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der CRM-Softwareanbieter Siebel Systems (Customer Relationship Management) übernimmt Ineto Services, einen Anbieter von Web-basierenden Contact-Center-Lösungen. Mit dem Kauf des nicht börsennotierten Unternehmens mit Sitz in Austin, Texas, und Colorado Springs ist Siebel künftig in der Lage, seinen Hosting-Kunden in den USA auch TK-Ausrüstung zur Miete anzubieten. Für die Nutzer entfallen somit hohe Anfangsinvestitionen für den Aufbau eines eigenen Kontaktcenters - bislang ein K.O.-Kriterium für viele mittelständische Firmen. Gleichzeitig können sie bei - saison- oder geschäftsbedingt Mehrbedarf einfach zusätzliche Kapazität anmieten. Nach eigenen Angaben zahlt Siebel für Ineto fünf Millionen Dollar in bar, die Übernahme soll bereits Ende des Monats abgeschlossen sein.

Aus ähnlichen strategischen Erwägungen ging Konkurrent Salesforce.com im September vergangenen Jahres eine Partnerschaft mit dem Anbieter von Hosted-Contact-Service-Lösungen EchoPass ein. (mb)