Web

 

Siebel 7.5 goes Web-Services

05.09.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Siebel Systems hat angekündigt, dass die nächste Version seiner Customer-Relationship-Management-Lösung (CRM) im vierten Quartal 2002 weltweit verfügbar soll. Mit dem neuen Release will der Anbieter die CRM-Suite dahingehend erweitern, dass Unternehmen damit nicht nur das Verhältnis zu ihren Kunden, sondern auch zu ihren Angestellten und Partnern verbessern können.

"Siebel 7.5" wird zudem um hunderte branchenspezifischer CRM-Best-Practices ergänzt, die der Hersteller dokumentiert hat. Zudem unterstützt die Suite künftig Web-Service-Standards wie das Simple Object Access Protocol (SOAP) und die Web Services Description Language (WDSL). Anwender werden dadurch in der Lage sein, Business-Services und Workflow-Prozesse als Web-Services anzubieten und WDSL-Dokumente für diese Bereiche zu erstellen. Externe Tools sollen die WDSL-Dateien dann nutzen können, um Anwendungen zu entwickeln, die mit den Web-Services von Siebel zusammenspielen. (ave)