Web

 

Sicherheitsmechanismus von Nokias "N-Gage" geknackt

12.11.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Hacker haben den Sicherheitscode von Nokias Multimedia-Handy "N-Gage" geknackt. Dadurch sei es möglich, N-Gage-Spiele und weitere Funktionen mit andern Mobiltelefonen zu nutzen, die auf dem Betriebssystem von Symbian basieren, berichtet die Spiele-Website Spong.com. Für den Betrieb der N-Gage-Anwendungen sei unter anderem das Siemens-Handy "SX1" geeignet.

Den Sicherheitscode hat Nokia implementiert, um N-Gage-Software auf das eigene Gerät zu binden. Nokia will nun auf die Jagd nach den Hackern gehen und den illegalen Vertrieb von Spielen unterbinden, berichten US-Medien. (lex)