AV-Test

Sicherheitslösungen für Windows 8.1 im Real-World-Test

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Die Spezialisten von AV-Test in Magdeburg haben 25 Security-Suiten für das aktuelle Windows 8.1 durch ihr Testlabor geschickt. Außerdem wurden acht Sicherheitslösungen speziell für den Firmeneinsatz geprüft.

Im Test musste sich unter anderem erweisen, ob die Sicherheitspakete Windows 8.1 besser beschützen als die von Microsoft mitgelieferte Kombi aus Windows Defender und Windows Firewall. Besonders der "Real-World-Test" mit noch unbekannten Schädlingen bereitete vielen Lösungen laut AV-Test erhebliche Probleme.

In der Gesamtwertung finden sich eher wenig überraschend die bekannten Produkte von Bitdefender, Kaspersky Lab und Avira (Kaufversion) an der Spitze. Im Testabschnitt Real-World-Test wurden die Lösungen auf die Erkennung noch unbekannter Schädlinge geprüft.

AV-Test: Real World Schutzwirkung unter Windows 8.1
AV-Test: Real World Schutzwirkung unter Windows 8.1
Foto: AV-Test

Während zehn der 24 Pakete zwischen 99 und 100 Prozent erkannten, konnte Windows Defender die 70-Prozent-Marke nicht überschreiten, sprich das kostenlose Microsoft-Tool verpasst drei von zehn Schädlingen. Mit getestet wurden auch die kostenlosen Programmvarianten von Panda, Avast und AVG. Laut AV-Test konnte allerdings nur das Gratis-Paket von Panda im Abschnitt Schutzwirkung überzeugen; die Pakete von AVG und Avast zeigten Schwächen.

Beim Test von acht Firmenlösungen unter Windows 8 prüfte AV-Test die Client-Lösungen für Endpoint-Security im Vergleich mit dem Modul Endpoint Protection 2012 der Microsoft-Management-Suite System Center 2012 geprüft. Die Endpoint-Security-Lösung von Bitdefender belegt mit ihrem Testergebnis, dass sich eine Investition in einen erhöhten Schutz für Unternehmen bezahlt machen kann.