Web

 

Shutterfly will an die Börse

03.07.2006
Die Foto-Sharing-Site Shutterfly will sich über ein Initial Public Offering (IPO) frisches Geld holen.

Ende vergangener Woche kündigte die im kalifornischen Redwood Shores ansässige Firma an, sie wolle ihre Aktien an der Nasdaq unter dem Ticker-Symbol "SFLY" notieren lassen. Ein Datum für die Erstemission steht aber noch nicht fest.

Shutterfly sieht sich mit wachsender Konkurrenz und resultierendem Kampf um Kundenloyalität konfrontiert. Neue Firmen wie Tabblo oder Photobucket nutzen Web-2.0-Funktionen, um ihren Nutzern mehr als reine Online-Fotoalben anzubieten, zum Beispiel Bildbearbeitung, Arrangieren von Bildern mit Drag and Drop oder Verweise zu anderen Sites.

Auch Yahoo! hatte im vergangenen Monat angekündigt, es werde seine "Photos"-Site mit Hilfe von AJAX (Asynchronous JavaScript and XML) so erweitern, dass sich diese wie eine Desktop-Anwendung bedienen lasse.

Viele Foto-Web-Seiten sind ohnehin schon unter dem Dach potenterer Großunternehmen gelandet - Hewlett-Packard (HP) hat sich Snapfish und Pixaco einverleibt, flickr ging an Yahoo!, Google schnappte sich Picasa und Eastman Kodak Ofoto.

Analysten billigen Shutterfly zumindest eine starke Marke und Position bei Foto-Bestelldiensten für Endkunden zu. Trotzdem werde die Firma keinen leichten Stand haben, mutmaßt etwa Stephen Baker von NPD Techworld: "Das könnte eine schlechte Zeit für eine Börsengang sein, weil es gerade einen massiven Preiskampf für die grundlegenden Druckfunktionen gibt, was die Margen drückt."

Nicht alle Foto-Sites stünden direkt im Wettbewerb zueinander. "Ich kann nicht zu flickr gehen und meine Bilder auf eine Tasse, einen Kalender oder in ein Album drucken lassen", so Baker. "Shutterfly wird es aber mit den Kiosken in den Geschäften von Wal-Mart, Walgreeens und Costco zu tun bekommen - und das sind nicht die Mücken, sondern Giganten der Branche." Überdies müsse Shutterfly auch noch gegen die immer besseren Möglichkeiten für Verbraucher antreten, ihre Bilder bei sich zu Hause auszudrucken. (tc)