Web

 

SHS fährt 1999 trotz IPO gutes Nettoergebnis ein

27.03.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die SHS Informationssysteme AG aus München hat ihren Konzernumsatz im Geschäftsjahr 1999 um 55 Prozent auf 10,5 Millionen Euro (Vorjahr: 6,8 Millionen Euro) gesteigert. Dabei erzielte das IT-Beratungsunternehmen trotz der Kosten für die Börseneinführung in Höhe von rund 1,8 Millionen Euro ein Nettoergebnis von rund 270 000 Euro (zum Vergleich: 1998 betrug der Jahresüberschuss rund 356 000 Euro).