Web

 

Sharp: Zaurus browst mit Opera

07.11.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Sharp liefert seinen neuen Linux-basierten PDA (Personal Digital Assisant) "Zaurus SL-5000D" mit dem Webbrowser "Opera 5 embedded" aus. Laut Opera wird der Browser in das Betriebssystem "Embedix" integriert. Außerdem bekommt der Zaurus einen Strong-Arm-Prozessor von Intel mit 206 Megahertz und ein Development-Toolkit von Trolltech, mit dem sich grafische Benutzerführungen erstellen lassen sollen. Den "SL-5000D" hat der Hersteller für Ende des Jahres angekündigt.