Web

 

Service-Pack für Exchange 2000

26.06.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Für "Exchange 2000" gibt es jetzt ein erstes Service-Pack. Es soll den Mail-Server vor allem sicherer machen. Bereits vor zwei Wochen hatte Microsoft Probleme, eine Sicherheitslücke im Web-Access-Modul zu stopfen. Erst die dritte Version eines angeboteten Bugfixes lief fehlerfrei (Computerwoche online berichtete). Das Service-Pack soll außerdem die Integration von Antivirensoftware über verbesserte APIs (Application Programming Interfaces) erleichtern. Zudem beinhaltet es den neuen Mail-Client Outlook 2002.