Gadget des Tages

Sensorwake - Wecker weckt mit Düften

Alexander Dreyßig betreut als Portal Manager das Online-Angebot des TecChannel. Neben seinen umfangreichen Tätigkeiten im Bereich Content Management ist er als Autor im Bereich Hardware- und IT-Gadgets aktiv.
Wer sich nur ungern durch das nervige Klingeln des Weckers aus dem Schlaf reißen lässt, kann sich jetzt dank des Sensorwake mit dem Duft seiner Wahl wecken lassen.

Vor wenigen Dingen graut Arbeitnehmern mehr, als dem bösen Klingeln des Weckers am Morgen. Wie schön ist da doch der Gedanke morgens sanft vom Geruch frisch gebackener Croissants oder frisch gebrühtem Kaffee aus dem Reich der Träume geholt zu werden. Dank des Geruchsweckers Sensorwake soll das zukünftig möglich sein.

Der Sensorwake soll die gängigen Features eines Weckers bieten. Statt eines Klingeltons kommt jedoch eine Geruchskartusche zum Einsatz. Diese soll laut Erfinder 98 von 100 Testpersonen zuverlässig innerhalb von zwei Minuten geweckt haben. In Fällen von bösen Schnupfen soll der Wecker jedoch nach zwei Minuten zusätzlich auf das klassische Klingeln zurückgreifen. Eine Kartusche soll 60 Weckvorgänge lang durchhalten.

Momentan wirbt der Sensorwake auf Kickstarter noch um Unterstützung. Das Kampagnenziel ist schon fast erreicht. Wer sich einen der Wecker sichern möchte, muss momentan 80 Euro investieren.