Web

 

Sechste Alpha-Version von Mozilla Firefox 3 erschienen - Beta kommt Ende Juli

03.07.2007
Mozillas neuer Webbrowser Firefox 3, der auf den Namen "Gran Paradiso" getauft wurde, liegt für Entwickler und Tester in der Alphaversion 6 vor.

Seit Dezember feilen die Programmierer an der Software, die in der neuen Alpha mit Veränderungen in einigen Programmteilen aufwartet. Die integrierte Engine der freien Datenbank SQLite, der Cookie-Manager und die neue Lesezeichen-Verwaltung Places wurden laut den Release Notes verbessert. Änderungen gibt es auch beim Download- und Addon-Manager sowie der Rendering-Engine Gecko 1.9. Neu ist, dass sich Schriftgrößen nun für jede angezeigte Webseite einzeln einstellen lassen. Zu finden ist Firefox 3.0a6 in mehreren Sprachen für Windows, Linux und Mac OS X auf der Mozilla-Entwicklerseite.

Einträgen im Google-Kalender der Entwicklergemeinschaft zufolge soll die erste Betaversion von Firefox 3 am 31. Juli erscheinen, das Final Release ist nach jüngsten Angaben von Mozilla für November vorgesehen. (sh)