Web

 

Sechs neue Mitglieder im Siemens-Aufsichtsrat?

11.12.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Aufsichtsrat von Siemens wird der Hauptversammlung, die am 23. Januar stattfindet, sechs neue Mitglieder Mitglieder vorschlagen. Damit sollen mehr als die Hälfte der Aktionärsvertreter ausgetauscht werden. Bei den vorgeschlagenen Managern handelt es sich um Josef Ackermann, Vorstandssprecher der Deutschen Bank, John David Coombe, Finanzchef des Pharmakonzerns GlaxoSmithKline, Gerhard Cromme, Aufsichtsratschef von ThyssenKrupp, Sir Iain Vallance, Vize-Chairman der Royal Bank of Scotland, und Walter Kröll, Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren. Der Name des sechsten Anwärters soll nachgereicht werden, heißt es in aktuellen Presseberichten. (ho)