Seagate verschenkt Olap-Browser

17.07.1998

SYDNEY (IDG) - Seagate Software Inc. will als erster Anbieter einen kostenlosen Olap-Browser zur Verfügung stellen. "Seagate Worksheet" gibt Anwendern Zugriff auf Olap-Daten innerhalb Microsofts Plato, Crystal Info, Arbor Essbase, IBM DB/2 Olap und weitere Olap-Server, die OLE-DB unterstützen. "Wir mischen den Markt auf, indem wir etwas kostenlos anbieten, wofür andere Hunderte von Dollars verlangen", so Kathryn Hartman, Marketing Manager Australien und Neuseeland bei Seagate. Die Vollversion des Werkzeugs soll laut Anbieter noch im laufenden Quartal auf Seagates WWW-Seiten zur Verfügung stehen.