Web

 

Seagate erhöht Festplatten-Garantie auf fünf Jahre

27.07.2004

Seagate gibt ab sofort fünf Jahre Garantie auf alle internen PC-, Notebook- und Enterprise-Festplatten. Das gilt rückwirkend ab 1. Juni für alle Speichermedien, die über Seagates Distributions- und Retail-Kanäle vertrieben werden.

Mit der Verlängerung der Garantie kehrt Seagate den Trend der letzten Jahre um, in denen die Festplattenhersteller die Garantiezeiten von drei Jahren auf ein Jahr reduzierten. Für seine externen Laufwerke gewährt Seagate jedoch nach wie vor eine einjährige Garantie. Auch OEM-Platten (Original Equipment Manufacturer) sind von der Maßnahme nicht betroffen. Sie unterliegen den Garantiebestimmungen der PC-Hersteller. (lex)