Web

 

Schluckt American Express den Online-Broker Ameritrade?

23.08.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Kurs des US-amerikanischen Online-Brokers Ameritrade ist im gestrigen Handel um 20 Prozent nach oben geschnellt, nachdem Gerüchte über eine mögliche Übernahme durch den Finanzdienstleister American Express bekannt wurden. Die beiden Unternehmen wollten sich bislang nicht zu den Spekulationen äußern. Der Aktienkurs des US-Brokers schloss gestern Nachmittag an der Nasdaq bei 17,75 Dollar, ein Plus von 1,81 Dollar.