Web

Start auf Anfang November verschoben

Schluckauf bei Iridium

10.09.1998
Von 
Start auf Anfang November verschoben

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach mittlerweile elf Jahren Forschung, Entwicklung und Implementierung hat die Iridium LLC bekanntgegeben, daß sich der Start ihres weltweiten satellitengestützten Kommunikationssystems geringfügig verzögert. Statt wie geplant am 23. September soll der offizielle Launch nun erst am 1. November 1998 stattfinden. Ein ausgewählter Kundenkreis kommt allerdings schon zum ursprünglich avisierten Termin in den Genuß weltweiter Erreichbarkeit (genauer gesagt: Iridium funktioniert in 122 Ländern der Erde). 2000 Geräte werden vorab verteilt, um Qualität und Leistung des Systems, das von 66 im Orbit verteilten Satelliten - der noch funktionierende Rest von insgesamt 79 - versorgt und durch terrestrische Sender ergänzt wird, nochmals zu optimieren.