Schlanker E-Ten PocketPC X800 mit Windows Mobile 6

15.03.2007
Der taiwanische Hersteller E-Ten präsentiert auf der in Hannover stattfindenden CeBIT sein neues Pocket-PC-Phone Glofiish X800. Es ist das erste E-Ten Gerät, das auf Windows Mobile 6 läuft und auch bei der Connectivity kann sich das X800 mit 3,5G sehen lassen.

Auf dem hiesigen Mobilfunkmarkt stellen die Geräte des taiwanischen Herstellers E-Ten eher Exoten in den Regalen der Läden dar. Trotzdem lohnt es sich durchaus, dem auf der CeBIT neu präsentierten Pocket-PC-Phone Glofiish X800 etwas Aufmerksamkeit zu schenken, denn dieses mobile Endgerät kann in Bereichen wie Connectivity oder Maße durchaus überzeugen.

Im Oktober 2006 zeigte der Hersteller mit dem X500 den Vorgänger für das neue Flaggschiff. Damals überzeugte vor allem ein Wert: mit 15 Millimetern in der Tiefe erwies sich das Gerät als äußerst schmal und handlich. Und hier kann auch das X800 mit seinen 113,5x60,5x15,8 mm wieder anschließen. Trotzdem hat E-Ten auch in den Neuling einiges an Technik packen können. Über den Prozessor gibt es zwar keine genaueren Informationen, dafür darf man sich über den Einsatz des neuen Windows Betriebssystems Windows Mobile 6 freuen. Dank des "Live"-Features für vereinfachte Websuche, Blogging oder Messaging und der überarbeiteten Office Suite wird das X800 zum Business-Liebling.

Inhalt dieses Artikels