Die ersten 50 Einsender gewinnen

Schicken Sie uns Ihre schönsten Fehlermeldungen!

Simon verantwortet als Program Manager Executive Education die Geschäftsentwicklung und die Inhalte des IDG-Weiterbildungsangebots an der Schnittstelle von Business und IT. Zuvor war er rund zehn Jahre lang als (leitender) Redakteur für die Computerwoche tätig und betreute alle Themen rund um IT-Sicherheit, Risiko-Management, Compliance und Datenschutz.
Lassen Sie uns via Screenshot an Ihren wildesten Sicherheits-Erlebnissen teilhaben und gewinnen Sie die Kaspersky Internet Security 2009!

Bluescreen-Fenster und Totalabstürze gehören ebenso zum Alltag eines IT-Anwenders wie abstruse Viruswarnungen. Allzu oft bleibt dabei kein Auge trocken - im positiven wie im negativen Sinne. Senden Sie uns einen oder mehrere Screenshots Ihrer wahlweise schönsten und/oder schrecklichsten Security-Erlebnisse - egal ob Fachchinesisch-Bluescreen, Kauderwelsch-Popup oder endzeitlicher Viruswarnung.

Kaspersky Internet Security 2009
Kaspersky Internet Security 2009

Die ersten 50 EinsenderInnen bekommen als Dankeschön einen Lizenzschlüssel für "Kaspersky Internet Security 2009". Laden Sie sich die 30-Tage-Testversion einfach hier kostenlos herunter und schalten Sie sie dann mit dem von uns an Sie per E-Mail verschickten Lizenzschlüssel frei, um die 2009er-Suite volle zwölf Monate nutzen zu können! Innerhalb der einjährigen Lizenzlaufzeit ist außerdem ein Upgrade auf die nächsthöhere Version kostenfrei möglich - somit sind Sie immer auf dem neuesten Stand und mit Kaspersky zeitlich unbegrenzt geschützt!

Folgende Features bietet Ihnen Kaspersky Internet Security 2009 (laut Produktbeschreibung des Herstellers):

  • Schutz vor Viren, Trojanern und Würmern

  • Schutz vor Spyware und Adware

  • Instant-Messenger-Schutz (ICQ, MSN)

  • Proaktiver Schutz vor neuen Malware-Programmen

  • Überprüfung des Systems auf Sicherheitslücken

  • Selbstschutzfunktion vor unbefugtem Abschalten oder Anhalten

  • Wiederherstellung der Systemeinstellungen nach Infektion

  • Assistenten für typische Aufgaben

  • Virtuelle Tastatur für sicheres Online-Banking

  • Schutz von sicheren Verbindungen (HTTPS/SSL)

  • Kindersicherung

  • Verbesserter Spam-Schutz

  • Zwei-Wege-Firewall

  • Absicherung von WLAN- und VPN-Verbindungen

  • Automatische Rechtevergabe für bekannte Anwendungen

So machen Sie mit: Sie schicken uns Ihre Screenshots (mit Ihrem Namen und wenn gewünscht kurzem Beschreibungs- oder auch Grußtext) per E-Mail an shuelsboemer@computerwoche.de. Die ersten 50 Einsender bekommen von uns jeweils einen Lizenzschlüssel per E-Mail zurückgeschickt. Die schönsten und skurillsten Screenshots veröffentlichen wir mitsamt Ihren Grüßen auf Computerwoche.de! (sh)