Scheer verlässt den SAP-Aufsichtsrat

Manfred Bremmer beschäftigt sich mit (fast) allem, was in die Bereiche Mobile Computing und Communications hineinfällt. Bevorzugt nimmt er dabei mobile Lösungen, Betriebssysteme, Apps und Endgeräte unter die Lupe und überprüft sie auf ihre Business-Tauglichkeit. Bremmer interessiert sich für Gadgets aller Art und testet diese auch.

Nach rund 20 Jahren hat August-Wilhelm Scheer, amtierender Bitkom-Präsident und Gründer der IDS Scheer AG, Anfang April sein Mandat als Mitglied des SAP-Aufsichtsrats niedergelegt. Die Gründe für den Schritt sind nicht bekannt. Scheers designierter Nachfolger ist Bernard Liautaud, Mitgründer des von SAP im Januar vollständig übernommenen BI-Anbieters Business Objects. Scheer war bereits im ersten Aufsichtsrat des Unternehmens im Jahr 1988 vertreten. Er wird das Softwarehaus als Vorsitzender eines künftigen Beirats für neue Mittelstandslösungen beraten.