Web

 

Schambach baut Online-Shop mit Playmobil

20.06.2006
Der E-Commerce-Pionier findet in seiner Heimat einen weiteren Kunden.
Playmobil startet E-Commerce-Vorstoß.
Playmobil startet E-Commerce-Vorstoß.

Die Geobra Brandstätter GmbH & Co. KG, Hersteller des Spielzeugsystems "Playmobil", hat sich für den Einsatz einer neuen E-Commerce-Plattform entschieden. Softwarelieferant ist Demandware, die aktuelle Firma des Intershop-Gründers Stephan Schambach. Derzeit läuft Intershops Lösung "Enfinity" auf der Homepage von Playmobil. Der deutsche Partner von Demandware, die Dresdner T-Systems Multimedia Solutions, übernimmt die Installation des neuen Systems sowie den Service. Erstmals wird der laufende Betrieb in einem Rechenzentrum von T-Systems sichergestellt. Die Demandware-Lösung basiert auf dem Geschäftsmodell "Software-as-a-Service", neudeutsch auch als On-Demand bezeichnet.

Playmobil-Produkte werden in über 60 Ländern vertrieben. Dabei hilft Demandware, den Internet-Vertrieb von einer einzigen Plattform aus weltweit zu organisieren. Zu Schambachs Referenzkunden in Deutschland zählt Promarkt. (ajf)