Scanner mit eingebautem CD-Rekorder

21.11.1997

KREFELD (pi) - Die Canon Deutschland GmbH, Krefeld, stellt mit dem Modell "CD-4046" einen Einzugscanner mit eingebautem CD-Rekorder vor. Die maximale Scanauflösung beträgt 300 dpi.

Im Schnellmodus bei 300 x 150 dpi kann das Gerät laut Hersteller bis zu 37 einseitig bedruckte DIN-A4-Seiten in der Minute einlesen. Bei beidseitig beschriebenen Vorlagen schafft es 20 Seiten in derselben Zeit.

Die gescannten Dokumente lassen sich zum Zwecke der Archivierung direkt auf den integrierten CD-Rekorder schreiben. Dieser brennt mit vierfacher und liest mit sechsfacher Standardgeschwindigkeit. Über eine SCSI-2-Schnittstelle wird das unter Windows 95 arbeitende Produkt mit dem Computer verbunden. Der Preis der ab Januar 1998 lieferbaren Ware soll rund 12 000 Mark betragen.