Web

 

SBS bietet Desktop-Services für Mittelständler

24.08.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Siemens Business Services (SBS) bietet mittelständischen Kunden ab sofort Dienstleistungen von Beschaffung und Verwaltung von PCs über den Backoffice-Betrieb bis hin zur Entsorgung der Geräte an. Als Managed Services offeriert die IT-Dienstleistungssparte von Siemens unter anderem E-Mail-Postfächer mit Spam- und Virenschutz, Internet-Zugang mit Inhaltefilterung sowie standardisierte Client-Services.

Kunden können die Angebote bedarfsgerecht (monatlich an- und abmeldbar) über das Internet bestellen und mandantenorientiert zum Festpreis abrechnen, den Überblick über die gebuchten Leistungen und die Konfiguration der Services erfolgt über ein Web-Portal. Der Zugriff auf das SBS-Rechenzentrum in Erlangen erfolgt verschlüsselt und ist auch für mobile Anwender möglich. Weitere Informationen gibt es hier. (tc)