Web

 

SAP will den Mittelstand mit Best Practices beglücken

13.10.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - SAP hat 28 Best-Practice-Scenarios für Prozesse auf der Grundlage der Software "Mysap ERP" vorgestellt. Der Hersteller umschreibt das Angebot als "strukturierte Einführungsmethoden für den Mittelstand". Zu den Geschäftsprozess-Szenarien zählen "Garantieabwicklung mit Ersatzteilen" in der Automobilbranche und "Entwicklung von Prototypen" in der Hightechindustrie.

Anwendern soll es so gelingen, SAP-Systeme und die genannten Prozesse schneller als bisher aufzusetzen. Dies ist offenbar auch notwendig: Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) fordert den Hersteller auf, sich mehr um die Belange des Mittelstands zu kümmern. Schließlich habe dieser nicht die Ressourcen großer Firmen, um innovative Geschäftsprozesse aufzusetzen und komplexe Systeme zu betreiben. Untermauern will die DSAG dies mit einer Mittelstandsinitiative (siehe SAP-Anwendergruppe entdeckt den Mittelstand). (fn)