Web

 

SAP verselbständigt Personalwirtschaft

01.12.1997
Von md 

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ab Anfang 1998 wird das neue R/3-Release 4.0 der SAP AG ausgeliefert. Darin ist erstmals die Personalwirtschaft als eigenständige Komponente enthalten. Kunden können hier nun unabhängig vom umfassenden R/3-Release-Zyklus neue Funktionen implementieren. Neu im Bereich Personalwirtschaft ist das Vergütungs-Management, mit dem Unternehmen Lohnzahlungen flexibel verwalten können. Zum ersten mal dabei ist auch das elektronische Arbeitszeitblatt „CATS" und ein Feature, das durch den Vergleich von Personen- und Stellenprofilen bei Neueinstellungen helfen soll.