Web

 

SAP verlängert R/3-Wartungsfenster

27.03.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die SAP AG hat heute den Wartungszeitraum für "R/3" Version 4.6C um ein weiteres Jahr von Ende März 2005 auf Ende März 2006 verlängert. Die Erweiterung des Wartungszeitraums gelte für alle R/3-Komponenten und -Standardländerversionen, die Lokalisierungen der Bereiche Human Resources (HR) und Financials/Logistics (FI/LO) in Bezug auf die landesspezifischen gesetzlichen Rahmenbedingungen standardmäßig bereitstellten, so die Walldorfer. Das Wartungsangebot umfasse Korrekturen in Form von SAP-Hinweisen und Support-Packages, gesetzliche Änderungen, Unterstützung für Plattformen und die Integration anderer mySAP.com-Komponenten über Plug-Ins.

Ergänzend werde auch der Wartungszeitraum für die Release-Stände 3.1I, 4.0B, 4.5B und 4.6B um vier Monate bis Ende Dezember 2003 verlängert. Für die Kunden fielen dabei keine zusätzlichen Kosten an. Optional gibt es auch für diese älteren Versionen nach vorheriger kostenloser Machbarkeitsprüfung eine weitere Wartungsverlängerung bis Ende Dezember 2004 gegen eine zusätzliche Wartungsgebühr von zwei Prozent.

Der Leistungsumfang für die zusätzliche Wartungsverlängerung werde dem Standard-Wartungsangebot sehr ähnlich sein, so die SAP. Die Leistungen umfassten Korrekturen und gesetzliche Änderungen, Unterstützung für Plattformen sowie Integrations-Support für mySAP.com-Komponenten wie Advanced Planner und Optimizer (APO), Business Information Warehouse (BW) oder Customer Relationship Management (CRM).

Dies sei Teil der neuen Strategie der SAP, die Wartung für ältere Releases für einen begrenzten Zeitraum gegen eine erhöhte Wartungsgebühr fortzusetzen. Diese Strategie soll zukünftig für andere Releases, die sich zur Zeit noch in der Standard-Wartung befinden, ebenfalls Anwendung finden. Zusätzlich will SAP sein Leistungsangebot erweitern, um Upgrades auf neuere Release-Stände noch stärker als bisher zu unterstützen. Der so genannte Upgrade Planning Service soll Kunden dabei helfen, den Aufwand eines Upgrades einzuschätzen. (tc)