Web

 

SAP und Yahoo bieten Unternehmensportale

04.04.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Walldorfer Softwareschmiede SAP hat eine neue Tochter gegründet, die zusammen mit der US-Company Yahoo eine Unternehmensportal-Lösung entwickeln soll. SAP Portals will Firmen eine Plattform bieten, in die Mitarbeiter, Partner, Kunden, Lieferanten und Aktionäre eingebunden werden können. Inhalte sollen sich an die jeweilige Rolle und den individuellen Stil des Nutzers anpassen. SAP steuert dabei E-Business-Applikationen und -Services bei, Yahoo liefert Content und Personalisierungsdienste. Die Portallösung, die per Browser am PC sowie über mobile Endgeräte benutzt werden kann, soll ab dem zweiten Quartal 2001 erhältlich sein.

SAP Portals wird seinen Hauptsitz im kalifornischen Palo Alto haben. Für den Chefposten bei der neuen Tochter hat SAP Shai Agassi vorgesehen, der bislang Chief Executive Officer (CEO), President und Chief Technology Officer (CTO) bei dem EAI- und Portalspezialisten Toptier ist. SAP hatten den Hersteller vor kurzem übernommen (Computerwoche online berichtete).