Web

 

SAP und Siemens nehmen gemeinsam die Bildungsbranche ins Visier

29.05.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Gemeinsam wollen SAP und Siemens eine Softwarelösung für die Bildungsbranche entwickeln. Die Software soll unternehmensinterne Bildungseinrichtungen, Personalentwickler sowie Schulungsunternehmen bei der Planung, Umsetzung und Vermarktung ihres Angebots unterstützen. Besonderes Merkmal: Sie verknüpft den Angaben zufolge administrative Geschäftsabläufe mit den Prozessen zur Aufbereitung und -verteilung von Lern- und Wissensinhalten. Basis der Lösung sind die SAP E-Business-Plattform "mySAP.com" und die "SAP Learning Solution". Siemens Qualification and Training zeichnet für die Definition der abzubildenden Geschäftsprozesse verantwortlich. (sra)