Softwareriese

SAP soll 2014 europäische Aktiengesellschaft werden

22.03.2013
Der Softwareriese SAP will den Konzern im kommenden Jahr in eine europäische Aktiengesellschaft umwandeln.
SAP-Zentrale in Walldorf nahe Heidelberg
SAP-Zentrale in Walldorf nahe Heidelberg
Foto: SAP / Stephan Daub

Das teilte das Dax-Unternehmen am Donnerstag in Walldorf mit. Der Aufsichtsrat der SAP AG hat sich demnach auf den Formwechsel geeinigt. Die Aktionäre müssen den Plänen allerdings noch zustimmen. Deren Einverständnis will SAP 2014 auf der Hauptversammlung einholen. Aus der SAP AG würde dann die SAP Societas Europaea, kurz SE.

Der Wechsel solle den internationalen Aktivitäten des Konzerns Rechnung tragen, hieß es. Für die Aktionäre ändere sich nichts. Bereits 2006 hatte es Spekulationen über eine mögliche Umwandlung gegeben. SAP hatte die Pläne damals noch zurückgewiesen. (dpa/tc)