CFO Brandt

SAP rechnet im Cloud-Geschäft frühestens 2013 mit Gewinn

26.04.2012
Europas größter Softwarekonzern SAP rechnet im Geschäft mit Mietsoftware frühestens im kommenden Jahren mit Gewinnen.
SAP-Finanzchef Werner Brandt
SAP-Finanzchef Werner Brandt

"Das Cloud-Geschäft wird im laufenden Jahr noch nicht profitabel sein", sagte SAP-Finanzchef Werner Brandt der Tageszeitung "Die Welt" (Donnerstag). "Es ist noch zu früh zu sagen, ob uns das schon 2013 gelingt." Das Geschäft mit Mietsoftware im Internet ist ein Zukunftsfeld für SAP.

Bislang konzentriert sich der weltgrößte Hersteller von Unternehmenssoftware vor allem auf große Konzerne. Für kleinere Betriebe und Mittelständler lohnt sich der enorme Aufwand allerdings häufig nicht, der mit der Einführung von SAP auf firmeneigenen Servern verbunden ist. Die Hoffnung ist, dass sie verstärkt auf die moderne Mietsoftware zurückgreifen könnten. (dpa/tc)