Führungswechsel beim ERP-Anbieter geht weiter

SAP löst Großkunden-Manager Abolhassan ab

Vice President Software & SaaS Markets PAC Germany
Mitte des Jahres wird Ferri Abolhassan den Posten des Europachefs für das Großkundengeschäft abgeben. Das bestätigte SAP auf Anfrage. Sein Nachfolger wird der Portugiese José Duarte, der bisherige Chef von SAP Lateinamerika. Nicht kommentieren wollte der Konzern Informationen, nach denen eine Übernahme des Softwarehauses Ilog unmittelbar bevorsteht.

Ferri Abolhassan verantwortete bisher als Executive Vice-President Large Enterprise in der Emea-Region das Großkundengeschäft. Über die Gründe ist offiziell nichts bekannt. Laut SAP wird der Wechsel auf dem Posten etwa Ende Juni vollzogen sein. Abolhassan war vor seinem Einstieg bei SAP Vorstandsmitglied von IDS Scheer. Der Portugiese José Duarte übernimmt seine Aufgaben. Er ist CEO und Präsident der SAP-Dependance in Lateinamerika.

Die Personalie folgt kurz auf die Bekanntgabe der künftigen Führungsstruktur bei SAP. Demnach bildet Vertriebsvorstand Léo Apotheker gemeinsam mit Henning Kagermann eine Doppelspitze. Kagermanns Vertrag läuft 2009 aus, dann soll Apotheker das Zepter allein in die Hand nehmen.

Will SAP Ilog kaufen?

Nicht kommentieren wollte SAP Informationen, wonach eine Übernahme des französischen Softwarespezialisten Ilog unmittelbar bevorsteht. Auch das in Paris ansässige Softwarehaus wollte auf Anfrage dazu nichts sagen. "Gerüchte kommentieren wir nicht", so eine Firmensprecherin.

Ilog arbeitet bereits seit einiger Zeit mit SAP zusammen. Das Unternehmen entwickelt Optimierungs-Tools, die neben anderen Herstellern auch SAP verwendet, und zwar in der Supply-Chain-Management-Komponente "Advanced Planning and Optimization" (APO). Vor allem ist Ilog jedoch als Anbieter von Geschäftsregelsoftware für Java-basierende Umgebungen ("Jrules") und für Microsoft .NET bekannt. Auch SAP-Nutzer verwenden diese Werkzeuge; das Ilog-Produkt wurde für Netweaver zertifiziert.

Würde es zu einer Übernahme kommen, hätte SAP zwei Produktlinien für Geschäftsregeln im Haus: Vergangenes Jahr hatte der Konzern die auf Business Rules spezialisierte indische Firma Yasu Technologies übernommen, deren Technik in der nächsten Version von Netweaver an Kunden ausgeliefert werden soll.