Übernahme

SAP kauft Billing-Spezialisten Highdeal

Vice President Software & SaaS Markets PAC Germany
Mit dem Kauf der privat geführten Softwareschmiede Highdeal will SAP sein Angebot an Lösungen für die Telekommunikationsbranche ausbauen. Auch in diesem Segment liefert sich SAP einen Wettstreit mit dem Erzrivalen Oracle.

Die in Caen in Frankreich beheimatete Highdeal hat 200 Kunden in 50 Ländern und beschäftigt 90 Mitarbeiter. Das Unternehmen entwickelt Software, mit der Telekommunikationsunternehmen Services (etwa Festnetztelefonie, Mobilfunk und Mediennutzung) abrechnen können. Darüber hinaus bietet Highdeal seine Produkte Medienhäusern und Logistikdienstleistern an. SAP will die Funktionen in die eigene Billing-Software integrieren.

SAP steht im Telekommunikationsmarkt unter anderem mit Oracle im Wettbewerb. Oracle-Präsident Charles Phillips brüstet sich damit, SAP in dieser Branche so manchen Kunden abgeluchst zu haben. Oracle hatte im Jahr 2006 mit Portal Software einen Billing-Spezialisten geschluckt.

Neben den beiden Standardsoftwareanbietern gibt es eine Reihe von Spezialisten in diesem Markt, darunter die Firma Amdocs, die neben Billing-Software auch das CRM-System "Clarify" vermarket. Billing-Applikationen für den TK-Sektor entwickelt darüber hinaus das polnische Unternehmen Comarch.