Web

 

SAP holt beim Collaborative Commerce auf

01.03.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Walldorfer Softwareschmiede SAP hat ihre Online-Logistiklösung "Mysap Supply Chain Management" (Mysap SCM) mit neuen Funktionen versehen. Dazu gehören vor allem die betriebsübergreifende Planung und Abwicklung der Logistik sowie Fertigung und Leistungskontrolle. Damit lassen sich beispielsweise Angebots- und Nachfrageschwankungen in Abstimmung mit den Logistikpartnern nahezu in Echtzeit ausgleichen. Ferner bietet SAP neue Instrumente für die Transportplanung und Fahrzeugdisposition. Weitere Features beinhalten die Logistiknetzplanung, Frachtverwaltung, Transportabwicklung und Außenhandel. Werkzeuge für das überbetriebliche Transportmanagement unterstützen Ausschreibungen, Lieferprognosen und die Verwaltung von Verträgen mit Spediteuren.

Die neuen Mysap-SCM-Funktionen sind Bestandteil der seit Ende Januar 2001 lieferbaren Version 3.0 der Software "SAP Advanced Planner & Organizer" (SAP APO), die wiederum eine Komponente der E-Business-Plattform Mysap.com ist. Die neuen Funktionen werden bereits von den Unternehmen BMW Motoren GmbH, Goodyear und der Firmengruppe Fischer eingesetzt.