Digital und Marketing

SAP ernennt zwei neue Offiziere

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
SAP hat Jonathan Becher zum Chief Digital Officer und Maggie Chan Jones zur Chief Marketing Officer ernannt.
Jonathan Becher, Chief Digital Officer der SAP SE (2011)
Jonathan Becher, Chief Digital Officer der SAP SE (2011)
Foto: SAP SE / Stefan Daub

Der Technik- und Marketing-Spezialist Becher ist schon seit 2007 bei SAP und übernimmt laut Mitteilung mit sofortiger Wirkung die Leitung des neuen Geschäftsbereichs SAP Digital, in dem bisherige Online-Stores zum neuen "SAP Store" zusammengelegt werden. Dort bietet der Walldorfer Konzern künftig zentral Software, Dienstleistungen, Bildungs- und Inhaltsangebote zum Durchstöbern, Ausprobieren, Kaufen, Herunterladen und Upgraden an.

Maggie Chan Jones, neue Marketing-Chefin der SAP SE.
Maggie Chan Jones, neue Marketing-Chefin der SAP SE.
Foto: Cornell University

Die neue Marketing-Chefin Jones wechselt von Level 3 Communications zur SAP. Interessanter ist allerdings, dass die CMO vor Level 3 sieben Jahre lang für Microsoft arbeitete, dort die Umstellung von On-premise Richtung Cloud steuerte und mit ihrem Team unter anderem die Markteinführung von Office 365 in den USA verantwortete. Jones wird von New York aus für SAP arbeiten.