Web

 

SAP ernennt neuen Leiter für Global Field Services

12.01.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die SAP AG hat dem Chef der IT-Beratungstochter SAP SI, Bernd-Michael Rumpf, die Leitung des Bereichs Global Field Services übertragen. Dieses Segment umfasst sämtliche Beratungs- und Schulungsdienstleistungen, die SAP weltweit anbietet.

In seiner neuen Funktion berichtet Rumpf direkt an Léo Apotheker, Vorstandsmitglied und President der Global Field Operations bei dem Walldorfer Softwarekonzern. Daneben bleibt der 39-jährige Topmanager weiterhin Vorstandsvorsitzender der SAP SI.

Rumpf übernimmt seine neue Aufgabe von Richard Stewart, der als Senior Vice President in das Industry-Solution-Management für

Dienstleistungsindustrien wechselt. In dieser Funktion berichtet Stewart an Peter Kirschbauer, Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung und Leiter der Business Solution Group Services Industries.

Rumpf kam 1999 zur SAP und war zunächst verantwortlich für Global Consulting Strategy und Global Field Operations. Von 2001 bis Anfang 2002 war er Aufsichtsratsmitglied der SAP SI und Regionaldirektor Consulting bei der SAP. Im Februar 2002 wurde er in den Vorstand der SAP SI berufen und übernahm im September 2002 deren Vorsitz. Vor seinem Eintritt bei SAP arbeitete Rumpf von 1993 bis 1999 als Strategic Consultant und Principal bei Cap Gemini Ernst & Young. (mb)