IT & Business Excellence

Sailing Team Germany

SAP App schafft klare Sicht auf Trainingsdaten

Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und von 2006 bis 2015 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.
Das Audi Sailing Team Germany und SAP haben eine Trainingstagebuch-App entwickelt, mit der olympische Segler ihre körperliche Verfassung und den Trainingsaufwand dokumentieren und miteinander vergleichen können.

Zeit ist die wichtigste Währung für Sportler. Das gilt auch für die olympischen Segler aus dem Audi Sailing Team Germany (STG). Vier Jahre Vorbereitung auf die nächsten olympischen Spiele verstreichen meist wie im Flug. Die deutschen Segler können die Vorbereitungszeit nun besser nutzen. Zusammen mit dem Technologiepartner SAP hat das STG eine Trainingstagebuch-App entwickelt, in der die Segler sowohl ihre körperliche Verfassung als auch den Trainingsaufwand dokumentieren können. Laut STG wurde die Testphase erfolgreich abgeschlossen und die mobile Anwendung steht ab sofort dem gesamten Team zur Verfügung.

Trainingsdaten erfassen und vergleichen

Die App bietet die Möglichkeit, Trainingsdaten zu Wasser, Fitness, Material, Mental und Theorie wie auch Reisezeiten oder Aufgaben aus den Bereichen Ausbildung und Studium in einem Standardformat einzutragen. Somit kann sich jeder Segler über die App in wenigen Sekunden einen Überblick über seine Trainingseinheiten verschaffen.

Sailing Team Germany
Sailing Team Germany
Foto: Jacques Vapillon/Marinepool

Zudem können durch die standardisiert erfassten Daten die Trainingsmethoden der einzelnen Segler miteinander verglichen und optimiert werden. Das STG erwartet, dass sich mittels Analysen nach zwei bis drei Jahren klare Muster erkennen lassen, was genau die erfolgreichsten Sportler ausmacht und wofür und wie diese ihre Zeit aufteilen. SAP wird in den nächsten Jahren eng mit dem STG zusammenarbeiten, um Daten im Vorlauf der Olympischen Spiele 2016 zu sammeln und auszuwerten.

Die kostenlose Trainingstagebuch-App ist für das iPhone 5 von Apple optimiert und kompatibel mit dem iPad und dem iPod touch. Sie kann ab der Version 7 des iOS-Betriebssystems eingesetzt werden. In der Version 1.0 der neuen App kann jetzt auch der Ruhepuls direkt mit dem iPhone bestimmt werden. Dazu wird während der Messung der Zeigefinger gleichmäßig auf Blitz und Kamera gelegt. Auch eine minutengenaue Zeiteingabe ist möglich.