Gadget des Tages

Sandberg PowerPal 5000 - Zusatzakku mit Solarzellen

Alexander Dreyßig betreut als Portal Manager das Online-Angebot des TecChannel. Neben seinen umfangreichen Tätigkeiten im Bereich Content Management ist er als Autor im Bereich Hardware- und IT-Gadgets aktiv.
Wer als Outdoor-Enthusiast auch unterwegs nicht auf sein Mobile Device verzichten möchte, greift gerne auf Zusatzakkus zurück. Umso besser wenn diese dann noch über Solarzellen verfügen, wie der neue PowerPal 5000 von Sandberg.

Selbst ausdauernden Smartphones und Tablets geht bei längerem Gebrauch im Freien unweigerlich irgendwann der Saft aus. Für längere Ausflüge bieten sich daher tragbare Solarzellen und Zusatzakkus mit Solarzellenunterstützung wie der PowerPal 5000 an.

Acht Stunden in der Sonne sollen den Zusatzakku laut Hersteller bis zu 30 Prozent wieder aufladen. Alternativ kann der Akku auch direkt über den USB-Port aufgeladen werden. Auf der Rückseite befindet sich ein Metallhaken mit dem sich der Akku wahlweise an Zelten und Rucksäcken befestigen oder aufrecht aufstellen lässt.

Der Akku verfügt über eine Kapazität von 5000 mAh. Zum Laden von mobilen Endgeräten steht ein Micro USB-Anschluss zur Verfügung.

Der PowerPal 5000 ist für 51,99 Euro über den Online-Shop des Herstellers erhältlich.