Web

 

Samsungs Alpha-Chip setzt Compaq unter Druck

07.04.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Samsung will im zweiten Quartal 2001 einen neuen "Alpha"-Prozessor mit einer Taktrate von 1,6 Gigahertz auf den Markt bringen. Dies berichtet der Brancheninformationsdienst "Computergram". Der für High-end-Server und -Workstations konzipierte 64-Bit-Chip soll nach dem fortschrittlichen 0,13-Mikrometer-Verfahren hergestellt werden. Damit dürfte der koreanische Elektronikexperte den Computerhersteller Compaq ganz schön unter Druck setzen. Der PC-Riese aus Texas will zwar bereits Mitte dieses Jahres einen Alpha-Chip mit einer Taktrate von einem Gigahertz herausbringen, die 1,7-Gigahertz-Version soll jedoch nicht vor 2003 in den Handel kommen.