Samsung SGH-C140: Basis-Telefon mit Extra-Features

20.06.2007
Das Samsung SGH-C140 ist ein Einsteiger-Gerät, das außer den Basisfunktionen wie Telefonieren und Kurznachrichten verschicken auch einige sinnvolle Zusatzfeatures beherbergt. Das Gerät kommt für 79 Euro in den Handel.

Moderne Handys sollen nicht nur gut aussehen, sondern auch verschiedenste Funktionen in sich vereinen, sei es der MP3-Player, Connectivity-Fähigkeiten wie WLAN oder HSDPA und nicht zu vergessen, die obligatorische Kamera.

Doch abseits dieser Mehrheitsmeinung gibt es einen Verbraucherkreis, der mit all den Zusatzfunktionen nichts anfangen kann. Sie möchten mit ihrem Telefon einfach nur telefonieren und hin und wieder mal eine SMS verschicken. Eben so ein Einsteigergerät, das für einen günstigen Preis Erreichbarkeit gewährleistet, hat Samsung mit dem SGH-C140 entwickelt. Weitere sinnvolle Features runden die Funktionalität des Gerätes ab.

Das in schwarz-graues, griffiges Plastik gehüllte Modell bietet nicht die glänzende Oberfläche eines Motorola W220 oder das metallische Finish eines Sony Ericsson T250i, doch es sieht robust aus und spricht den praktischen Telefonierer an. Mit Maßen von 104x44,2x16,2 mm und einem Gewicht von nur 69 Gramm ist es angenehm handlich. Das 1,51 Zoll große CSTN-Display zeigt mit bis zu 65.536 Farben die verschiedenen Applikationen des Handys wie Alarm, Kalender oder Notizblock.

Inhalt dieses Artikels