Web

 

Samsung: Erster 3D-LCD-Monitor?

13.04.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der koreanische Konzern Samsung hat einen neuartigen Bildschirm entwickelt, der als erster 3D-LCD-Monitor der Welt vermarktet wird. Der 3D Hyper Monitor arbeitet mit einer Glasscheibe, die zwischen zwei Flüssigkristall-Displays montiert ist und die Bilder beider Displays widerspiegelt. Der dadurch entstehende 3D-Effekt läßt sich durch eine Spezialbrille noch verstärken. Als Massenprodukt dürfte der Hyper Monitor vorerst nicht in Frage kommen. Samsung kann sich aber den Einsatz für Fernsicht-Anwendungen (etwa die Betrachtung radioaktiv verstrahlter Bereiche), Flugsimulatoren und im Entertainment-Bereich vorstellen. Pro Jahr werden derzeit etwa 30 000 vergleichbare Monitore verkauft. Die Koreaner hoffen nun, sich mit 11 000 verkauften Hyper-Monitoren (Preis: 8000 Dollar) einen ordentlichen Teil dieses Kuchens zu sichern.