Web

 

Samsung bringt VGA-Qualität aufs Handy

10.08.2004

Die koreanische Samsung Electronics hat nach eigenen Angaben das weltweit erste TFT-LCD auf a-Si-Basis (amorphes Silizium) mit VGA-Bildqualität entwickelt. Das Display mit einer Diagonale von 2,6 Zoll löst pro Zoll 300 Bildpunkte auf (300 ppi) und arbeitet transflektiv, es erreicht ein Kontrastverhältnis von 200 zu 1 und 150 Candela pro Quadratmeter Helligkeit. Der Hersteller will es ab Dezember in Stückzahlen fertigen und dann in Highend-Handys und Smartphones einsetzen, wo es Bewegtbilder in Fernsehqualität ermöglichen soll. (tc)