Web

 

Salling Clicker macht Handy und Palm zur Mac-Fernbedienung

03.09.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der schwedische Entwickler Jonas Salling hat heute die neue Version 2.0 seines "Salling Clicker" veröffentlicht. Diese Software verwandelt Bluetooth-Handys von Sony Ericsson oder den gleichfalls mit der Nahbereichs-Funktechnik ausgestatteten Palm "Tungsten T(2)" in eine Fernbedienung für Apple-Rechner unter Mac OS X. Vom Mobilgerät lassen sich dann beispielsweise die Musiksoftware "iTunes", die Präsentationsprogramme "Powerpoint" und "Keynote", die Fotoverwaltung "iPhoto" oder der DVD Player fernsteuern. Das geht sogar so weit, dass Powerpoint-Notizen auf dem Handy-Bildschirm oder das nächste Foto einer Diashow auf dem Palm-Display angezeigt werden.

Neben Bluetooth macht der Salling Clicker dazu ausgiebig Gebrauch von Applescript. Steuern lassen sich somit nicht nur die genannten Applikationen, sondern prinzipiell alle über die systemweite Makrosprache skriptierbaren. Die Software wird als Shareware vertrieben, ein Registrierungsschlüssel kostet knapp zehn Dollar. (tc)