SAP-Rivale

Salesforce hebt Geschäftsausblick an

21.08.2015
Der SAP-Konkurrent Salesforce hat nach einem kräftigen Umsatzplus im vergangenen Quartal den Geschäftsausblick angehoben.

Von Mai bis Juli stiegen die Erlöse um 24 Prozent verglichen mit dem Vorjahreswert auf 1,63 Milliarden Dollar (umgerechnet 1,46 Milliarden Euro), wie der größte Anbieter von Cloud-Software für Firmen am Donnerstag mitteilte. Unter dem Strich machte das Unternehmen allerdings einen Verlust von 852.000 Dollar - bei Salesforce nicht ungewöhnlich, weil die Firma lieber in Wachstum (re-)investiert.

Marc Benioff, Mitgründer und CEO von Salesforce.com
Marc Benioff, Mitgründer und CEO von Salesforce.com
Foto: Salesforce

Dennoch wurden die Markterwartungen übertroffen. Die Aktie stieg zunächst um fast drei Prozent. Salesforce schraubte die Ziele für das gesamte Geschäftsjahr hoch und peilt nun einen Umsatz von gut 6,6 Milliarden Dollar an. (dpa/tc)