Web

 

Salesforce.com will 85 Millionen Dollar

21.04.2004

Der US-amerikanische Customer-Relationship-Management-Spezialist Salesforce.com, der seine Tools zur Steuerung von Kundenbeziehungen vornehmlich zur Miete über das Internet anbietet, will im Rahmen seines Börsengangs bis zu 85 Millionen Dollar einstreichen. Im Dezember hatte sich die Company von dem Schritt noch etwa 115 Millionen Dollar erwartet. Das Unternehmen gab bekannt, zehn Millionen Aktien oder knapp zehn Prozent seiner Anteile in den Handel zu bringen. Die Preisspanne liegt zwischen 7,50 und 8,50 Dollar. Rechnerich bewertet sich Salesforce.com demnach mit knapp 850 Millionen Dollar. Die Papiere sollen an der New York Stock Exchange (NYSE) unter dem Kürzel "CRM" - Customer-Relationship-Management - gehandelt werden. Nach dem Börsengang hält Firmenchef Marc Benioff rund 28 Prozent der Anteile des Unternehmens. (ajf)