Web

 

Sage übernimmt Grupo SP

27.10.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Sage Group kauft den spanischen Softwarehersteller Grupo SP zum Unternehmenswert von 49,1 Millionen Pfund (rund 70,5 Millionen Euro). Gemeinsam mit dem Eigenkapital der Grupo SP liegt der Gesamtwert der Transaktion bei knapp 80 Millionen Euro. Im Jahr 2002 erzielte der spanische Anbieter von Entry-Level Accounting-Software Umsätze in der Höhe von knapp 33 Millionen Euro. Der operative Gewinn lag bei 6,3 Millionen Euro.

Laut Sage-Geschäftsführer Paul Walker ist der spanische Markt von strategischer Bedeutung. Mit Grupo SP übernehme Sage 200.000 Kunden. (lex)