Web

 

Sage sieht erstes Halbjahr auf Höhe der Erwartungen

13.04.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der britische Softwarehersteller Sage sieht das erste Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 2004/2005 (September) im Rahmen der Markterwartungen. Der Umsatz sei in den sechs Monaten bis Ende März um 17 Prozent (währungsbereinigt) auf ungefähr 381 Millionen britische Pfund gestiegen und treffe damit die Schätzungen der Analysten, teilte das Unternehmen am Mittwoch in London mit. Der Vorsteuergewinn habe mit einem Anstieg von 16 Prozent auf 101 Millionen Pfund ebenfalls die Erwartungen erfüllt.

Im Gesamtjahr erwartet Sage ein Umsatzwachstum von mehr als zehn Prozent. Zu Beginn dieses Jahres hatte der Hersteller von betriebswirtschaftlicher Standardsoftware für kleine und mittlere Anwenderfirmen für insgesamt 21 Millionen Pfund Aktivitäten in der Schweiz und Polen zugekauft. (dpa/tc)