Zum Jahreswechsel

Sabine Bendiek wird neue Deutschlandchefin von Microsoft

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Microsoft Deutschland hat eine dauerhafte Nachfolgerin für Christian Illek gefunden.

Sabine Bendiek, derzeit noch auf dem Chefsessel der EMC Deutschland, wird zum 1. Jamuar 2016 Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland. Zuletzt hatte der Österreicher Alex Stüger diesen Posten übergangsweise inne, nachdem Christian Illek zur Deutschen Telekom zurückgekehrt war. Bendiek ist seit über 20 Jahren in der High-Tech-Branche unterwegs, aktuell steht Vice President und General Manager von EMC Deutschland auf ihrer Visitenkarte.

Sabine Bendiek wird sich bald neben einem neuen Logo ablichten lassen...
Sabine Bendiek wird sich bald neben einem neuen Logo ablichten lassen...
Foto: EMC

Vor EMC hatte Bendiek bei Dell das SMB-Geschäft in der DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz) geleitet. Ihr ITK-Karriere begann die am MIT und in Mannheim studierte Betriebswirtin Bendiek bei McKinsey, Booz Allen und Siemens Nixdorf Information Systems. "Ich freue mich sehr darauf, jetzt zu Microsoft zu stoße", wird die künftige Deutschlandchefin in einer Microsoft-Mitteilung zitiert. "Das Unternehmen ist hervorragend aufgestellt und in der Lage, Kunden und Partner in sämtlichen Wirtschaftszweigen weltweit dabei zu unterstützen, von den Effekten der digitalen Transformation zu profitieren. Ich sehe eine überzeugende Strategie, herausragende Produkte und vor allem großartige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Damit verfügt Microsoft über sämtliche Faktoren für den Erfolg. Daher sehe ich den Aufgaben im deutschen Team mit Spannung entgegen."

Dinko Eror wird Chef von EMC Deutschland
Dinko Eror wird Chef von EMC Deutschland
Foto: EMC

EMC hat auch bereits Bendieks Nachfolger an seiner Deutschlandspitze angekündigt. Den Posten übernimmt Dinko Eror (49). Der frühere HP-Manager ist seit sechs Jahren bei EMC und leitet derzeit das Service-Geschäft in der Region EMEA.